Ich bin nicht gerade ein Cineast – Seit meiner Migliedschaft in einem ominösen Kinoclub während meiner Jugend habe ich so ziemlich alle guten Filme gar nicht oder erst sehr verspätet gesehen. Aber immerhin habe ich es jetzt geschafft, einen – wenn nicht sogar den schlechtesten – Film aller Zeiten zu sehen. The Room von Regisseur, Drehbuchautor und Hauptdarsteller (sowas gab’s noch nicht mal mal der GMB Production!) Tommy Wiseau. Aber das Kinoerlebnis war großartig, wie ihr auch in meiner sechsten Postkarte an das hochschulradio düsseldorf hören könnt!

 

 

Aufmerksam geworden auf diesen Film bin ich vor einigen Jahren durch einen Artikel in der Sueddeutschen, auf meiner Bucket-List stand der Film dann spätestens, als ich dieses Video gesehen habe:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.